Die neue 70 km Strecke der Rhein-Main Skate-Challenge 2014

Die 70 km Strecke der Rhein-Main Skate-Challenge 2014 | Foto: Frank Räcker
1. Mai 2007: Die Langstrecke 74 km, damals noch "Rund um den Henninger-Turm"

Wer erinnert sich noch? Am 1. Mai 2007 startete die 1. Rhein-Main Skate-Challenge mit 35 km und 74 km Rennen, nahezu gleichen Teilnehmerzahlen auf beiden Strecken und beide Strecken waren durch den Deutschen Rollsport- und Inline-Verband (DRIV) lizensiert. Ein Jahr später waren die Teilnehmerzahlen auf beiden Strecken ebenfalls ausgewogen. Erst seit der 3. Rhein-Main Skate-Challenge 2009, als die Kurzstrecke auf die Marathondistanz von 42 km verlängert wurde, haben sich die Meldezahlen zugunsten des Marathons verschoben. Ist doch die Marathondistanz die klassische Streckenlänge, die Vergleiche ermöglicht und immer wieder zur Erringung persönlichen Bestzeiten animiert.

Die Attraktivität und der landschaftliche Reiz der Skate-Challenge Langstrecke haben über die Jahre dennoch nicht gelitten. Im Gegenteil: Wo sonst gibt es in Deutschland die Möglichkeit, sich auf anspruchsvollen 70 Kilometern durch den Vordertaunus und die Häuserschluchten des Frankfurter Bankenviertels mit Gleichgesinnten zu messen? In Teilen auf autobahnähnlichen Schnell- und Bundesstraßen, die an 364 anderen Tagen im Jahr den Autos vorbehalten sind? Auf einem abwechselungsreichen Straßenkurs, wo nicht 100x im Kreis gefahren wird? Vielen Skatern ist die Marathondistanz mittlerweile zu kurz, sie sehen es als ihre persönliche Herausforderung, die Langstrecke innerhalb eines gewissen Zeitrahmens zu absolvieren, für sie ist dies immer noch die "echte" Rhein-Main Skate-Challenge. Zitat eines Skaters zu den 70 km: „Hier gibt’s mehr Strecke fürs gleiche Geld!“

Nachfolgend findet ihr die Streckenkarte des 70 km Rennens 2014 und die Änderungen gegenüber dem Rennen 2013.

 


Langstrecke Rhein-Main Skate-Challenge 2014. Bitte die Maus auf dem Höhenprofil hin- und herschieben, der genaue Streckenverlauf wird angezeigt.

 

Die 70 km Strecke der Rhein-Main Skate-Challenge 2014
Die erste Änderung gegenüber der Strecke 2013 betrifft alle Rennen, 21 km, 42 km und 70 km. In Oberursel Weißkirchen geht es weiter in nördlicher Richtung über Bommersheim und Stierstadt zum höchsten Punkt der Strecke, der Waldsiedlung Kronberg-Oberhöchstadt. Kurz darauf schwenkt die Strecke am Ortseingang Kronberg-Oberhöchstadt wieder in südliche Richtung, euch erwartet eine wunderschöne Abfahrt mit Skylineblick Richtung Steinbach.

 

Die 70 km Strecke der Rhein-Main Skate-Challenge 2014
Zweite Änderung in Steinbach: In der ersten Runde des 70 km Rennens geht es hier nicht Richtung Eschborn-Niederhöchstadt, sondern quasi geradeaus weiter Richtung Eschborn-Süd / Frankfurt. Erst in der zweiten Runde, nach ca. 65 Kilometern, schwenkt ihr hier ein Richtung Niederhöchstadt und weiter zum Ziel.

 

Die 70 km Strecke der Rhein-Main Skate-Challenge 2014
Im Innenstadtbereich Frankfurts die dritte Streckenänderung: In früheren Rennen wurdet ihr in eurer 2. Runde nach der Bockenheimer Warte links Richtung Rosa-Luxemburg-Straße geleitet. In 2014 fahrt ihr an der Bockenheimer Warte wie in der ersten Runde rechts Richtung Messeturm und folgt noch einmal dem Innenstadtkurs rund um die Alte Oper. Der Verpflegungsstand an der Alten Oper wird euch auch in dieser 2. Runde mit Erfrischungen versorgen.

Lust bekommen? Hier gehts weiter zur Anmeldung:
www.skate-challenge.de/anmeldung

 

Quelle Kartengrafiken: © OpenStreetMap-Mitwirkende & bikemap.net | Foto: Räcker

Zusätzliche Informationen