Pressekonferenz vom 23.02.2011: Vier Neuerungen

Pressekonferenz | Foto Frank Räcker

Tretrollerfahrer erstmals am Start
Škoda ist neuer Titelsponsor der Velotour
Jetzt auch German Inline Cup für Skater im Programm


Vier Neuerungen machen im Jubiläumsjahr 2011 das Jedermannrennen von „Rund um den Finanzplatz Eschborn-Frankfurt“ noch interessanter. Der Automobilproduzent Škoda übernahm das Titelsponsoring. Auf dem Expo-Gelände in Eschborn, wo die „Jedermänner “ ihr Radrennzentrum haben, gibt es einige bauliche Veränderungen mit Folgen. Die Skater freuen sich über den erstmals ausgetragenen German Inline Cup, und die Tretrollersportler starten - auch zum ersten Mal - bei der Škoda Velotour.

Weiterlesen...

Rhein-Main Skate-Challenge ist neuer Event des GERMAN INLINE CUP

Rhein-Main Skate-Challenge | Foto Frank Räcker

Mit abwechslungsreichen Strecken in unterschiedlichen Regionen bietet der GERMAN INLINE CUP 2011 alles was den schnellen Rollensport für Freizeitskater und für Profis attraktiv macht. Ab 3. April 2011 heißt es wieder fleißig Punkte sammeln. Dann startet die Wettkampf-Serie über sechs Stationen und sucht ihre Meister in den Kategorien "Fitness" und "Speed/Teams". Das bewährte Konzept wird bis auf kleine Änderungen fortgeführt.

Weiterlesen...

Sabrina Rossow & Daniel Hönigl gewinnen 4. Rhein-Main Skate Challenge

4. Rhein-Main Skate Challenge - Foto Frank Räcker

Das im Rahmen des 1. Mai-Radklassikers Rund um den Finanzplatz Eschborn Frankfurt ausgetragene Skaterennen ist auch in diesem Jahr als klassischer Marathon und zusätzlich als 70km Ultra-Marathon angeboten worden. Knapp 400 Skater haben sich gemeldet. Das heißt, dass trotz des Wegfalls der Elitefahrer der German Blade Challenge die Teilnehmerzahlen der Lizenz- und Breitensportfahrer im Gegensatz zum Vorjahr gesteigert werden konnte.

Weiterlesen...

Rhein-Main Skate-Challenge 01.05.2010

Skate Challenge - Foto Frank Räcker
Rhein-Main Skate-Challenge - Foto Frank Räcker

Auch die vierte Auflage der Rhein-Main Skate-Challenge wurde wieder auf die Beine gestellt, aus „Eschborn-Frankfurt City Loop“ wird „Rund um den Finanzplatz Eschborn-Frankfurt“.

Da auch bei diesem Rennen weiterhin der Jugend- und Breitensport gefördert werden soll, wird es neben dem traditionellen Elite Radrennen auch wieder jede Menge anderer Rennen geben. Wir freuen uns sehr, das Veranstalter Bernd Moos-Achenbach uns Inlineskatern auch eine vierte Teilnahme ermöglicht.

Weiterlesen...

Zur Marathonstrecke kommt eine 70 km Langdistanz

Skate Challenge - Foto Frank Räcker
Rhein-Main Skate-Challenge - Foto Frank Räcker

Bei der vierten Auflage der Rhein-Main Skate-Challenge wird die „klassische“ Marathondistanz über 42,195 km durch eine Langdistanz von 70 Kilometern ergänzt. Beide Strecken sind sehr attraktiv. Start und Ziel liegen in Eschborn. Von dort geht es mitten durch die Frankfurter City wieder zurück in den Vordertaunus. In der Kombination von Streckenpassagen auf den geraden und schnellen Ausfallstraßen im Main-Taunus-Kreis und den abwechselungsreichen Strecken durch die Frankfurter Hochhausschluchten liegt ein ganz besonderer Reiz.

Weiterlesen...

Zwei Neuerungen zum 1. Mai 2010

Der Radklassiker wird nun im Herzen der Mainmetropole ausgetragen und heißt jetzt „Rund um den Finanzplatz Eschborn-Frankfurt“

Gegen viele Unkenrufe hat der Radklassiker, der seit 1963 von Frankfurt über den Taunus bis zum Henninger-Turm ging, das Krisenjahr 2009 überstanden. „So mancher wartete ab, ob wir es von der Organisation her schaffen würden, den Sachsenhäuser Berg zu verlassen und am Riedberg ein Ziel zu installieren. Nicht nur das hat gut geklappt, nein, wir haben sogar wie immer alle Wettbewerbe für die Jugend, die Breitensportler und selbstverständlich das Profirennen in gewohnt professioneller Weise umgesetzt“, schaut Veranstalter Bernd Moos-Achenbach zurück. Doch schon zwölf Monate später gibt es weitere Veränderungen zu vermelden: Ab sofort heißt der Radklassiker „Rund um den Finanzplatz“ und er führt von Eschborn nach Frankfurt. Sein Ziel hat er im Herzen der Mainmetropole direkt an der Alten Oper. Rund um dieses Kulturdenkmal gibt es einen Kurs von gut vier Kilometern Länge, der von den Profis mehrmals durchfahren wird und auf dem die Kinder ihre Runden drehen. In Eschborn bleibt mit dem Start der Profis sowie Start und Ziel der Jedermänner mit dem dazu gehörenden Rennzentrum alles wie im Vorjahr.

Weiterlesen...

Vorentscheidung am Riedberg ...

Katharina Rumpus und Alexander Bastidas gewinnen
3. Rhein-Main Skate-Challenge


Knappes Finish - Foto Steven Zimmermann
Knappe Entscheidung bei den Herren - Foto Steven Zimmermann

(01.05.2009) Mit einem Überraschungssieg endete die dritte Auflage der Rhein-Main Skate-Challenge, die im Rahmen des Radklassikers Eschborn-Frankfurt City Loop ausgefahren wurde. Die Junioreneuropameisterin Katharina Rumpus (Team Powerslide Phuzion Women) konnte bei ihrem ersten Marathonstart alle Favoritinnen hinter sich lassen.

Weiterlesen...

Der Fokus liegt auf den Breitensportlern, aber die Elite sorgt für Spannung

Pressekonferenz 20.04.2009 - Foto Frank Räcker
Felix Rijhnen / Powerslide Phuzion World Team - Foto Frank Räcker

Die Rhein-Main Skate-Challenge 2009 wird erstmals zur German Blade Challenge (GBC) gewertet. Damit erhält die Serie ein neues Highlight gleich zum Saisonbeginn und das Skate-Rennen im Rahmen des Radklassikers, der jetzt unter der Marke „Eschborn-Frankfurt City Loop“ firmiert, am 1. Mai mitten im Finanz- und Dienstleistungszentrum des Rhein-Main Gebietes den verdienten Status eines A-Rennens.

Weiterlesen...

Skater testen am 14. April die Radstrecke der Weltelite

Tuesday Night Skating am Riedberg 2008 - Foto Sebastian Heise
Tuesday Night Skating am Riedberg 2008 - Foto Sebastian Heise

Die Skater aus Frankfurt und Umgebung testen am Dienstag, 14. April 2009, die Rennstrecke der Radweltklasse beim „Eschborn-Frankfurt City Loop“ (früher: „Rund um den Henninger-Turm“). Die letztjährige Testfahrt von mehreren Hundert Skatern und Radfahrern wurde von allen Beteiligten als Erfolg gewertet.

Weiterlesen...

Skate-Challenge ist erster Marathon der GBC 2009

GBC 2009 startet im Rhein-Main-Gebiet - Starker Beginn einer langen Saison

GBC - Foto: GBC Pressedienst
German Blade Challenge - Foto GBC Pressedienst

(03.03.2009) Die diesjährige German-Blade-Challenge startet mit zwei absoluten Knallern! Der Prolog und das erste Wertungsrennen finden am 25./26. April anlässlich des Kriteriums in Groß-Gerau statt.

Weiterlesen...

Zusätzliche Informationen